Studiotag 3. Februar

Studioadresse: Rohrerstrasse 20, Aarau

Zeit Open Studio:  11 bis 17 Uhr

Programm:

11.00 Uhr Türöffnung
12.00 Uhr Empfang BesucherInnen und Medienvertretende und Führungen durchs Haus
13.00 Uhr On air: Kick off Nationaler Studiotag, Moderation: Julia Gründisch
13.30 Uhr Off air: Inputreferat zum Thema von Philipp Metzger, Direktor BAKOM
15.00 Uhr On air: Podiumsdiskussion zur No-Billag-Initiative mit anschliessender Publikumsdiskussion
16.00 Uhr On air: Live-Konzert von St. Royal Orchestra (CH), Apéro
17.00 Ende der Veranstaltung

Als Gemeinschafts- bzw. HörerInnenradio wird das Programm zu einem grossen Teil von ehrenamtlichen Radiomachenden gestaltet, die das nicht gegen Bezahlung, sondern als Hobby und aus Berufung machen. Mit viel Engagement und Herzblut widmen sich ihren Fragen oder Lieblingsmusik in regelmässigen Sendungen. Als Komplementärradio ist Kanal K eine Plattform für spannende Themen und Ansichten jenseits des üblichen Einheitsbreis und Blickwinkels. Entsprechend vielfältig, bunt und kulturell breit gefächert sind die Sendungen der rund 140 Radiomachenden: Vom widerständischen Politmagazin bis hin zur fremdsprachigen »Kompass«-Sendung (z.B. in farsi) findet sich alles im Programm von Kanal K. Einzigartig ist auch das Nonstop- Musikprogramm »K-Tracks«, in dem fast alles ausser Charts und Superhits gespielt wird.

Zur Website von Kanal K: kanalk.ch